LIBYAN SUGAR read more

LIBYAN SUGAR

«Libyan Sugar» ist eine Dokumentation über Michael Christopher Browns Reise durch die libysche Revolution: ein packendes Videotagebuch bestehend aus persönlichen iPhone-Aufnahmen.

Dokumentarfilm, gefilmt mit iPhone, 30 min, USA, 2015

Kunde: SCREEN
Leistungen: Editing

read more

FILM

Michael Christopher Browns Ziel war es, die Revolution in Libyen fotografisch festzuhalten. Schon bald begann er an der Aussagekraft seiner Arbeit zu zweifeln. Wie kann ein Fotograf in einer von widersprüchlichen Eindrücken überfüllten Welt Aufstände festhalten und dabei unabhängig bleiben? Browns Antwort ist radikal persönlich, er benutzte sein iPhone als visuelles Tagebuch, und hielt mittels eines Audiorekorders anschliessend seine Gedanken fest.

Die Dokumentation zeigt die libysche Revolution in ihrer Widersprüchlichkeit: Hier Revolutionskämpfer im Hinterhalt, nicht weit entfernt lachende Gesichter an einer Parade. Die verwackelten Aufnahmen in Smartphone-Qualität erzeugen eine authentische Wirkung und werden durch Browns persönlichen Kommentare in Zusammenhang gebracht.

AUFTRAG

«Libyan Sugar» wurde in enger Zusammenarbeit mit Michael Christopher Brown und Produzentin Liza Faktor (SCREEN) produziert. Prismago war für den Schnitt verantwortlich und stellte sich der Herausforderung, aus einem Berg von Videomaterial die richtigen Sequenzen herauszufiltern und so die Geschichte zu entwickeln, ohne dabei die Struktur und das Gefühl eines Tagebuches zu vernachlässigen.

Teile dieses Projekt

Chicken Skin

The War That Never Was

Klangwald 2.0

Thalerhof

I Don`t Need To Know You